Bachelorarbeit social media marketing


16.01.2021 10:32
Social Media Marketing als Kommunikationsinstrument
Vernderung der Nutzerzahlen, des Nutzerverhaltens im Internet und der Social Media Anwendungen aufzeigen. M knnen von 20 ebenfalls einen Nutzerzuwachs verbuchen. Damit wird die Nutzung von Online- Communities zum dritt wichtigsten Grund fr die Internetnutzung in dieser Altersgruppe.33 Diese Zahlen verdeutlichen, wie wichtig es fr Unternehmen bereits heute ist im Internet prsent zu sein, um Kunden und Partner auch online anzusprechen. Der spezifischen Produkte und Dienstleistungen sind in der Regel bereits vor der Einfhrung von Social Media Marketingmanahmen in vorhandenen Marketingplnen festgehalten.56 Um Social Media Marketing im Unternehmen effizient einzusetzen und die gesetzten Ziele zu erreichen, empfiehlt Heymann-Reder eine Analyse der bisherigen. Die Service Mitarbeiter bearbeiten dabei kundenindividuelle Anfragen und wickeln die Kommunikation zum Kunden ber Twitter. Differenziert man das Internetnutzungsverhalten nach dem Alter so wird deutlich, dass seit dem Jahr 2007 in den Gruppen der 14 bis 19-Jhrigen und 20 bis 29-Jhrigen nahezu alle Befragten das Internet zumindest gelegentlich nutzen, siehe dazu Abbildung.

Der durchschnittliche Anteil der Firmen, die bereits in 2010 auf Social Media setzen liegt bei.38 Die bei den Unternehmen am hufigsten eingesetzten Social Media Erscheinungsformen sind das soziale Netzwerk Facebook und der Microbloggingdienst Twitter.39 4 Ziele des Social Media Marketing. Whrend es 2003 schon 34,4 Millionen Nutzer waren, wurden im Jahr 2010 sogar 49 Millionen Nutzer verzeichnet, siehe dazu Abbildung. Damit ist eine direkte Rckkopplungsmglichkeit fr Kunden gewhrleistet. Dort gaben 64 der Befragten an, wchentlich Online-Communities zu nutzen, bei den Frauen in dieser Altersklasse waren es sogar 73, die dies angaben. Das Social Media Marketing setzt als zentrales Kommunikationsinstrument auf die sozialen Medien und die damit verbundenen Mglichkeiten, mit Hilfe von nutzergenerierten Beitrgen und dem Dialog mit den Anspruchsgruppen die Vermarktungsziele zu erreichen.18.3 Einordnung des Social Media Marketing als Teil der. Busemann,., Gscheidle,. 29 Die ARD/ZDF Onlinestudie befragte Menschen in Deutschland ab einem Alter von 14 Jahren. Bei einer Tageszeitung, TV-Sendern oder Radio.10 Durch die zentrale Platzierung einer Werbebotschaft zwischen Sender und Empfnger knnen die Werbemitteilungen effizient an eine groe Masse von Adressaten bermittelt werden.11 Betrachtet man die Kommunikationsbeziehung bei sozialen Medien wird deutlich, dass eine n:n Beziehung vorliegt.

Dies impliziert, dass die Unternehmen die Chance nutzen und an dem Dialog teilnehmen sollten um diesen fr ihre Vorteile nutzbar zu machen. Blogeintrge sind in ihrer Lnge nicht begrenzt und enthalten neben Textpassagen oftmals auch Videos, Bilder oder Grafiken. 15 Homburg,., Krohmer,. Mglichkeiten Elemente der internen Kommunikation ber Social Media zu realisieren, bestehen.B. Eine Strukturierung und Einordnung von verschiedenen Weblog-Typen ist in Abbildung 5 dargestellt. Et al (2007. Homburg,., Krohmer,.

Darber hinaus wird erlutert wie sich Unternehmen Ziele fr ihr Social Media Marketing setzen knnen. Die Kommunikationspolitik impliziert zielgerichtete Entscheidungen, welche eine bestimmte Ausrichtung der Kommunikation betreffen.20 Ein berblick ber die Erscheinungsformen der Kommunikationspolitik ist in Abbildung 2 dargestellt. Meffert,., Burmann,., Kirchgeorg,. Eine mgliche Definition geben Homburg/Krohmer vor. Diese Vorgehensweise frdert effizientes Handeln in allen Organisationsbereichen durch die Mglichkeit zur Priorisierung.49.2 Ausprgungen von Social Media Marketing Zielen Wie bereits dargelegt wird empfohlen, mgliche Social Media Marketing Ziele in Ober- und Unterziele zu differenzieren.

Abschlieend findet eine Betrachtung von mglichen Gefahren der unternehmerischen Anwendung des Social Media Marketing statt. M (o.J.a m, Stand.5.2011. Zum anderen bezieht Hettler die Anwendungen, Dienste und Plattformen, die zur Verffentlichung von nutzergenerierten Inhalten bentigt werden in seine Definition von Social Media mit ein.5 Diese eigens erzeugten Inhalte werden auch als User-Generated Content bezeichnet.6 Social Media verbindet demnach die Inhaltserstellung. Gem der ARD/ZDF Onlinestudie 2010 nutzen im Jahr 1997 4,1 Millionen Menschen29 in Deutschland zumindest gelegentlich das Internet. Bisher nutzten Unternehmen primr zwei Medienformen, zum einen die 1:1-Medien wie.B. An dritter Stelle der am hufigsten genutzten Social Media Anwendungen finden sich private Online-Netzwerke und Communities. Die meistgenutzte Social Media Anwendung in allen Altersklassen ist seit 2007 das, von Nutzern verwaltete, Onlinelexikon Wikipedia. 83 (Suchmaschinen Nutzung) der Deutschen mindestens einmal wchentlich. Fo (o.J.a fo, Stand:.3.2011.

In der Regel haben Weblog-Leser die Mglichkeit die vorhandenen Beitrge zu kommentieren und verfgen damit ber die Chance, dem Verfasser direktes Feedback zu geben sowie mit diesem in Interaktion zu treten.59 Alle verffentlichten Beitrge in einem Weblog erhalten eine eigene. Fink,., Zerfa,. In der Zeit vor 1993 existierten lediglich geschlossene Netzwerke, die fr wissenschaftliche oder staatliche Zwecke genutzt wurden. Unternehmensinterne Kommunikation wird auch als Mitarbeiterkommunikation bezeichnet und beinhaltet demnach relevante Informationen fr die Mitarbeiter eines Unternehmens; unternehmensexterne Kommunikation hingegen wird als Marktkommunikation bezeichnet.54 Fr die Marktkommunikation kommen verschiedene Zielgruppen in Betracht, die sowohl Einzelpersonen, spezielle Personengruppen als auch die allgemeine. Dienstleistungen durchzufhren, um herauszufinden durch welche Social Media Aktivitten diese erreicht werden knnen.57 Ist ein Groteil der bevorzugten Zielgruppe nicht webaffin und nutzen diese das Internet als Medium nur sehr wenig oder gar nicht, so empfiehlt es sich Social Media. Durch dieses Vorgehen soll erreicht werden, dass Ziele nicht nur durch die bereits enthaltene Begrifflichkeit eine Steuerungswirkung erzielen, es soll zustzlich eine Motivations- und Befriedungswirkung geschaffen werden.48 Abschlieend ist die hohe Bedeutung der Differenzierbarkeit zwischen Ober- und Unterzielen anzufhren. Anschlieend folgt eine Untersuchung der einzelnen Social Media Instrumente. Diese Abbildung zeigt zudem, dass der relative Anteil der Internetnutzer in einer Klasse mit steigendem Alter der Befragten rcklufig ist. Sie werden in umgekehrter chronologischer Reihenfolge dargestellt. Schon diese Netze nutzten zur bertragung von Informationen die Kombination aus Transmission Control Protocol (TCP) und Internet Protocol (IP die auch heute noch zur Datenbertragung im Internet genutzt werden.

Die Zahlen der Nutzer, welche zumindest gelegentlich diese Plattformen besuchen steigen von 34 auf 58 der gesamten Internetnutzer in Deutschland. Zu sehr hnlichen Ergebnissen kommt auch das Marktforschungsinstitut TNS Infratest bei der Erhebung der Internetnutzerdaten in Deutschland.30 Eine weitere zunehmende Entwicklung konnte bei der durchschnittlichen Verweildauer im Internet festgestellt werden. Zentrum fr Europische Wirtschaftsforschung (2010 ftp. Die Unterziele fungieren dabei als Zwischenziele und dienen zur Erreichung der Oberziele. Dennoch eignen sich Social Media Kampangen vorrangig zur Ansprache von Zielgruppen, die bereits regelmig das Web und die Web.0 Plattformen nutzen. Daraus lsst sich ableiten, dass das Kommunikationsinstrument Social Media bei allen Erscheinungsformen der Unternehmenskommunikation prsent ist.

Neben der hinreichenden Formulierung der Ziele ist weiterhin die Operationalisierbarkeit der Ziele von hoher Bedeutung. In unternehmensinternen Social Networks oder Wikis (vgl. Zudem fgt Hettler an, dass es sinnvoll sein kann spezielle Personen anzusprechen, die nicht zur direkten Zielgruppe zhlen, aber durch ihren weitreichenden Einfluss im Web als Multiplikator, Frsprecher oder Fan fr das Unternehmen von Bedeutung sein knnen.58 5 Social Media. Diese Aussage spiegelt sich vor allem in der Hufigkeit der Nutzung wider. Demnach werden die soeben genannten Anwendungen vorwiegend von 14 bis 29-Jhrigen genutzt. Leistungskennzahlen sind demnach Indikatoren, an denen das Zielausma abgelesen werden kann.46 Soll beispielsweise die Reichweite der Kommunikation auf Facebook erhht werden, so ist die Anzahl der Fans als eine Leistungskennzahl zu interpretieren. (2010 t, Stand:.3.2011. Mgliche Unterziele fr die Social Media Kommunikation knnen sein50: - hohe Prsenz der Marke bzw.

Ă„hnliche neuigkeiten